• Vockerodt2
    AB Versicherungsmarkler GmbH - Claus Vockerodt
  • BHG
    BHG - Bauservice Waldesch
  • Bollinger
    Metallgestaltung Bollinger
  • ElektroGeissler
    Elektro Geissler
  • HammesTotal
    Rolf Hammes Total Tankstelle
  • Hook
    Fleischerei Hook
  • GorayProvinzial
    PROVINZIAL Geschäftsstelle Thorsten Goray
  • Icotec2
    Icotec software:solutions
  • Koelb
    Kölb Marketing
  • KoenigvonRom
    König von Rom - Wald- und Wanderhotel
  • Kries
    Weingut Kries
  • Laux
    Laux - Steuerberatung, Betriebswirtschaftliche Beratung
  • MuellerZimmerei
    Stefan Müller - Zimmerei
  • RosenApotheke
    Rosenapotheke Kerstin Ringel
  • Proske
    Servicecenter Proske - Sanitär- und Heizungstechnik
  • Rundoor
    Rundoor - Türautomatik
  • Sauerborn
    Sauerborn Transporte, Baggerarbeiten
  • Schampera
    Schampera - Heizung, Sanitär, Lüftung
  • Mathy
    Schreinerei Mathy
  • Kreutz
    Waldescher Beerdigungsinstitut, Inhaber Hans-Peter Kreutz
  • Wiechert
    Fliesenleger Bernd Wiechert

Handwerker- und Gewerbegemeinschaft Waldesch e.V.

Weihnachtsfeier am 30.11.2013

. . . . und sie sind doch gewandert. Trotz tief hängender Wolken und hoher Luftfeuchtigkeit trafen sich die Vereinsmitglieder an der Waldescher Kirche. Ziel war das Restaurant Waldfrieden in Mariaroth wo die diesjährige Weihnachtsfeier stattfand. Nachdem die Fackeln für die Wegausleuchtung gegen die herannahende Dunkelheit ausgegeben wurden ging es los. Auf dem Wanderparkplatz an der Rhenser Straße wurde kurzerhand eine kleine Stärkung verteilt, damit der Höhenanstieg nach Hünenfeld gute bewältigt werden konnte. Vorbei ging es am Bruder Tönnes-Hügel, über die Hunsrückhöhenstraße Richtung Dieblich. Am Waldrand hinter Nassheck erwartete uns Timo Schneider, unser allseits beliebter Marketender, der Glühwein, Weihnachtsgebäck und auch kühle Getränke dabei hatte.

Nach dieser Pause ging es unserem Ziel entgegen. Gegen 19.00 Uhr hatten wir unser Ziel erreicht und auch die „Nichtwanderer“ sind nun im Restaurant Waldfrieden in Mariaroth eingetroffen. Dort wurden wir in einem Raum geführt, der sehr schön weihnachtlich mit einer Krippenlandschaft und kulinarischen Produkten dekoriert war. Nach dem Essen wurde die mit Spannung erwartete Schätzfrage gestellt.

Wieviel Kilogramm Gesamtgewicht bringen die an der Weihnachtsfeier teilnehmenden Herrn auf die Waage?

Um keine große Unruhe unter den anwesenden Damen aufkommen zu lassen, durfte die Waage mit Schuhen betreten werden. Einer nach dem Andern besuchte nun die Waage und man war gespannt ob sich die Anwesenden als „schwere Jungs“ outen.

Bei der Auswertung der abgegeben Gewichtsangaben war eine große Bandbreite vertreten und einige waren doch vom Ergebnis überrascht.

Es wurde ein Gesamtgewicht von 908,8 Kg ermittelt.

Die anschließende Auswertung der Angaben ergab folgende Gewinner:

Der dritte Preis – ein Gutschein einer Apotheke aus Waldesch – konnte Heidi Hammes ihr Eigen nennen.

Der zweite Preis – einen Schinken mittlerer Größe, von einer Metzgerei aus Spay – konnte Birgit Hook ihr Eigen nennen. Birgit Hook freute sich über ihr gutes Schätzergebnis, gab Ihren Gewinn aber zur Auslosung unter den restlichen Teilnehmern zurück.

Den ersten Preis – einen großen Schinken einer Metzgerei in Spay –, und damit am besten geschätzt hat Cornelia Sauerborn.

Bei der anschließenden Auslosung des zweiten Preises unter den Teilnehmern gewann Lothar Hook. Zur Freude aller Anwesenden stelle er den Preis einer erneuten Auslosung zur Verfügung. Bei der erneuten Auslosung gewann Uschi Schneider, die sich sehr über ihr Losglück freute. Die Gewinnerinnen der Schinken versprachen, trotz des ermittelten Gesamtgewichtes, die Preise mit Ihren Jungs zu teilen.

Bei netten Gesprächen sowie mit viel Spaß klang die Weihnachtsfeier in gemütlicher Runde aus.

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok